Sonntag, 18. März 2012

Endlich!

Das Wetter war ja am Freitag und Samstag so schön, dass es sich draußen angenehm arbeiten ließ!
Und jedes Jahr das Gleiche! Man hat den Kopf voller Ideen und möchte sie sofort in die Tat umsetzen.
Dazu regen einen die tollen Bücher an, die man im Winter studiert hat...
Ach, da sind ja immer so tolle Gärten abgebildet - da kann man nur davon träumen!








Zum Schluss noch etwas Nostalgie:
Bonbons, Lutscher und Glasmurmeln erinnern mich so an meine Kindheit!
Bei den Bonbons muss ich immer an meine Oma denken. Wenn sie beim Bäcker einkaufen war, gab es immer noch ein paar Bonbons oben in die Tüte dazu. Sie sammelte sie in einem großen Glas und wenn wir brav waren, gab es welche. Wir waren dann ganz glücklich!
Es war natürlich eine ganz andere Zeit. Die Kinder wurden nicht mit Süßigkeiten überhäuft wie es heute meist der Fall ist. Vielleicht war das gar nicht so schlecht...;-)

Herzlichst
Ilse 

Kommentare:

  1. Liebe Ilse,

    du hast sooo recht, die Süßikeitenfülle ist echt nicht gut und mir haben es solche Himbeerbonbns, lose, im Glas auch angetan, sowas steht bei mir auch...aber natürlich auch einiges in Plastik ( im Schrank..)
    Ja und mit dem frühling ist es echt so ...viel Ideen , zu wenig Zeit...deine Schneeglöckchen sehen total schön aus !!!

    Wünsche dir einen wundervolle Frühlingswoche, liebe Grüße,
    SAnne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ilse, Deine Frühlingsbilder sind wieder wunderschön!
    Bei mir wird an diesem Wochenende erst die Gartensaison beginnen, denn letzte Woche haben wir den Frühling in Südfrankreich genossen.
    Aber jetzt wird es bei mir auch höchste Zeit für den Garten!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen