Dienstag, 1. Juni 2010

Deine Weisheit sei die Weisheit der grauen Haare, aber dein Herz - dein Herz sei das Herz der unschuldigen Kindheit.
Friedrich Schiller,









Altes Taufkleidchen


Herzliche Grüße
Ilse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen